Kopfsalat

KOPFSALAT

Erntezeit: Mai – Oktober

Egal ob als bunter, gemischter Salat mit Paprika und Mais, als Belag auf dem Sandwich oder als lecker-cremige Suppe – der beliebte Kopfsalat lässt in seiner Vielseitigkeit kaum einen Wunsch offen. Er schmeckt leicht süßlich und je weiter man in das helle Herz des Salatkopfes kommt, desto milder wird der Geschmack. Ein Kopfsalat, der wie bei uns, unter freiem Himmel wachsen darf, schmeckt nicht nur besser, sondern hat durch die reichliche Sonnenbestrahlung auch noch viel mehr an gesunden Nährstoffen und weniger schädliches Nitrat als ein Salat, der aus dem Treibhaus kommt.

 
Lagerung: Wenn Sie den Kopfsalat mit Wasser befeuchtet im Gemüsefach des Kühlschrankes aufbewahren, ist er bis zu 3 Tage haltbar.

 

Haben Sie schon gewusst…
…dass die äußeren, dunkelgrünen Blätter des Kopfsalates mehr Vitamin C als die zarten, gelben Blätter im Inneren enthalten?

< zurück

Rezepte

Rezepte